Brutto AK 50 Damen 2017

Captain der Seniorinnen: Frau Doris Stephan

Tel.: 0173-9544124

E-Mail: sirod777.ds@googlemail.com


Spielerinnen 2017: Renate Berger, Kristina Blachnik, Beate Echtermeyer, Christine Heib, Pia Hüther, Elke Jünger, Beate Kollmer, Martina Kömmerling, Sabine Marke, Brigitte Orten, Ulrike Rohnert, Karin Roschy, Doris Stephan, Jutta Surber, Simone Süßdorf, Maria Weidenbach


Spieltermine 2017:

09.05.17: GC Deutsche Weinstraße
13.06.17: GC Barbarossa
27.06.17: GC Westerwald
15.08.17: GC Trier
29.08.17: GC Rhein-Wied
12.09.17: Heimspiel EGW




1. Spieltag am 09.05.2017 im GC Deutsche Weinstrasse:

Die Damen der AK 50 Brutto Liga hatten ihr 1. Spiel am 09. Mai 2017 im GC- Deutsche Weinstraße.
Mit dem 2. Platz nahmen sie 5 Punkte mit nach Hause. Das war ein schöner Auftakt in die Saison!


2. Spieltag am 13.06.2017 im GC Barbarosse:

Am 2. Spieltag sicherten sich die Damen den Tagessieg in der Mannschaftswertung und übernahmen somit auch die Tabellenführung.

Ergebnisse:
Sabine Marke, 81 Schläge, + 9
Doris Stephan, 86 Schläge, + 14
Karin Roschy, 86 Schläge , + 14
Brigitte Orten, 90 Schläge, + 18
Ulrike Rohnert, (97) Schläge, (+ 25)
Kristina Blachnik, (98) Schläge, (+ 26)


3. Spieltag im GC Westerwald am 27.06.2017:

Unser Damen-50-Team trat am 27.6. die weite Reise zum Golfclub Westerwald an. Für Captain Doris Stephan und ihre Mitstreiterinnen stand nichts geringeres als die Verteidigung der Tabellenführung in der 2. Liga auf dem Spiel. Die EGWlerinnen hatten diese am 2. Spieltag dem GC Westerwald entrissen.

Gesagt - getan. Sie sicherten sich Platz 3 der Tageswertung, erhielten dafür 4 Punkte und führen die Tabelle mit 15 Punkten weiterhin an.
Die Westerwälder nutzten ihren Heimvorteil, kassierten 6 Punkte und schoben sich auf Platz 2 vor. Sie liegen mit 14 Punkten nun hauchdünn hinter unserem Team.

Unser Heimspiel findet erst am letzten Spieltag am 12. 9. statt. Wir hoffen alle, dass wir dann den Damen nicht nur zum Heimsieg, sondern auch zur Meisterschaft gratulieren können.
Die Ergebnisse: Karin Roschy und Doris Stephan (je 89), Sabine Marke (92), Kristina Blachnik (99). Renate Berger und Christine Heib kamen nicht in die Wertung.

Letzter Spieltag am 12.09.2017 im EGW

"Was lange währt, wird endlich gut!", kommentiert Captain Doris Stephan freudestrahlend den Heimsieg ihres AK-50-Damenteams.
Am 12.9. ging es im letzten Spiel der 2. Liga auf heimischem Platz um nichts geringeres als die Meisterschaft. Mit jeweils 22 Punkten führten unsere Damen gemeinsam mit dem GC Westerwald die Tabelle an und hatten sich vorgenommen an diesem kühlen Dienstag alles klar zu machen. "Wenn es darauf ankommt, ist auf uns Verlass", war Doris Stephan zu Recht zuversichtlich und legte mit 80 Schlägen gleich einmal das beste Tagesergebnis vor. Sabine Marke (83), Karin Roschy (85) folgten dicht dahinter und legten den Grundstein zum überlegenen Tagessieg. Renate Berger komplettierte mit einer 95 den Score. Mit nur einem Schlag mehr steuerten Kristina Blachnik und Elke Jünger die Streichergebnisse bei. Verfolger GC Westerwald kam an diesem Tag nicht über Platz 6 hinaus, so dass die EGW-Damen letztendlich mit einem Vierpunktevorsprung und 28 Punkten eine überlegene Meisterschaft feiern können und in die 1. Liga aufsteigen
v.l.: Ulrike Rohner, Sabine Marke, Doris Stephan, Kristina Blachnik, Brigitte Orten und Karin Roschy

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken