Nur strahlende Gesichter

gab es gestern beim Aigner Ladiesday im Rahmen der Peter Hahn Ladies Golf Tour (PHLGT). Die Damen des EGW hatten das Glück zu den 10 (von 125) ausgewählten Clubs für dieses außergewöhnliche Event zu gehören.
Nanett Ewald und Philipp Keller von der veranstaltenden Firma FINEST MOMENTS baten die Teilnehmerinnen zunächst zu einem Fotoshooting, bevor sich die 46 teilnehmenden Damen gutgelaunt zum Kanonenstart auf ihre Tees begaben. Gespielt wurde ein Chapman-Vierer, der allen viel Spaß bereitete, auch wenn die letzten 3 Loch im strömenden Regen absolviert werden mussten.

Zurück im Clubhaus und wieder trocken wurden alle mit einem leckeren Aperitif zum Welcome Back begrüßt. Dabei konnte die gelungene und außergewöhnliche Dekoration der Firma Fischbacher bewundert werden, die Herr Fischer aus Hinterweidenthal als deren Vertreter aufgebaut hatte.

Nach dem hervorragenden Essen erfolgte dann die Siegerehrung, wobei die Netto-Siegerinnen Julia Bickmann und Christine Kling die Chance haben an der Finalrunde der 36 Besten teil zu nehmen. Mit 45 Nettopunkten stehen die Chancen sicher nicht schlecht.

Nach dem feinen Dessert wurden dann die tollen Preise der Tombola, gestiftet vom Hauptsponsor und von den Co-Sponsoren, ausgelost. Zuvor waren die Lose verkauft worden um den Verein BROTZEIT e.V. zu unterstützen. Dass der EGW-Ladiesday eine tolle Gemeinschaft bildet, zeigte sich gestern insbesondere darin, dass sich alle Damen mit den Gewinnerinnen freuten. Alles in Allem war es damit ein wunderbarer Turniertag, der sicher noch lange im Gedächtnis bleibt.
Und natürlich ist die Bewerbung für 2018 zur Teilnahme an der Ladies Golf Tour schon wieder fest eingeplant!!!

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken