5.000 Euro an Spenden erspielt

Am Samstag, den 16.Juni spielten die Schornsteinfeger um die Preise. Da die "Schwarzen Männer" allgemein als Glücksbringer gelten, durften sich auch alle Mitspieler über das besonders schöne Wetter freuen. Den Bruttopreis für den besten Schornsteinfeger erspielte Herr Alfred Kirchner vom Golfclub Spessart. Die Preise in den Brutto- und Nettoklassen der Nicht-Schornsteinfeger wurden an Josip Rzehak vom GC Katharinenhof (Brutto), Harald Henniger (Netto A), Florian Gries (Netto B) und dem Turnier-Neuling Benjamin Justus (Netto C) vergeben. Das Turnier stand unter dem Charity Motto "Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern" Hierzu wurden der größte Teil der Startgelder, sowie freiwillige Spenden der Mitspieler herangezogen. Erfreulicherweise konnte man so einen Spendenbetrag von 5.000,00 €uro erzielen. (/HD)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken