DM: Katja scheitert am Cut

"Ich bin gar nicht zufrieden. So schlechtes Golf habe ich schon seit drei Jahren nicht mehr gespielt", kommentierte Katja Müller ihr frühes Ausscheiden bei den deutschen Einzelmeisterschaften der Jugend.
Die Meisterin des Jahres 2017 hat beim diesjährigen Wettbewerb (GC Brückhausen, Nordrhein-Westfalen) am letzten Wochenende schon in der ersten Runde am Freitag den Faden verloren. Katja hatte hoffnungsvoll begonnen, lag am ersten Tag bis Loch 13 noch 2 unter Par. Dann erfasste sie, die uns allen wohlbekannte Golfseuche. Aus einer Eagle-Chance wurde lediglich ein Par. Sie schloss den Tag mit +4 ab, schob an Tag 2 sogar eine +14 nach und verfehlte den Cut deutlich. (kv)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken