Sophie-Charlott Hempel punktet in den USA

Während sich die meisten EGW-Spielerinnen und Spieler schon auf die wohlverdiente Winterpause eingestellt haben, geht es bei Sophie-Charlott Hempel, Stammspielerin unseres Damen-Teams, in den USA, ihrem Studienort, noch einmal richtig zur Sache. Mit ihrem College -Team, den Lions der Texas A&M Commerce University spielt sie in der US-Liga.
Gerade hat ihr Team beim stark besetzten Turnier auf dem UNM Championship-Course in Albuquerque (New Mexico) Geschichte geschrieben. Sie schlossen auf Platz 2 ab, was der beste Rang ist, den das Schulteam je erreichen konnte.
Mit 1 unter Par lag Sophies Team nach den ersten 18 Loch sogar in Führung, konnte den Vorsprung aber am 2. Tag nicht halten. West Texas A&M setzte sich mit insgesamt 6 über Par an die Spitze, die Lions folgten mit 10 über Par auf dem 2. Platz.
Insgesamt waren 90 Golferinnen aus 16 Universitäts-Teams am Start. Die besten 4 Spielerinnen jedes Teams kamen in die Wertung. Sophie-Charlott trug mit Runden von 2 und 4 über Par maßgeblich zum Erfolg der Lions bei.
Wir freuen uns mit ihr und drücken ihr die Daumen für das nächste Turnier am 4./5. März, dem St. Mary´s Lady-Rattler-Invitational in San Antonio.
Die verbleibende Zeit wird für Training und Studium genutzt.

Auf dem Foto von links:
Lauren Leslie, Karlee Nichols, Sophie-Charlott Hempel, Paige-Lee Garris, Sarah Wongsinth, Makena Thomas
(kv)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken