AK Damen mit solidem Start

Die AK30-Damen reisten als Titelverteidiger der 1. Liga ersatzgeschwächt zum ersten Spieltag zum GC Faulenberg nach Bitsch. Der erreichte 3. Platz ist vor diesem Hintergrund durchaus aus Erfolg zu werten. Allerdings fehlten nur 2 Schläge zum Sieger Mainz und 1 Schlag zum Zweitplatzierten Kurpfalz.
Die Ergebnisse: Beate Heß (79), Christine Baeck (87), Karin Roschy (91), Doris Stephan (92), Simone Süßdorf (99), Sabine Marke (99). Streicher: Beate Echtermeyer, Kristina Blachnik.

Die Damen AK50 traten auf der Anlage des GC Katharinenhof an und sorgten mit einem geteilten 2. Platz und 4,5 Punkten für einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt in der 1. Liga. Den Tagessieg und die Tabellenführung sicherte sich das Team vom GC Westerwald mit einem deutlichen Vorsprung von 22 Schlägen.
Die Ergebnisse: Sabine Merdian (85), Karin Roschy (91), Simone Süßdorf (93), Sabine Marke (94), Doris Stephan (96), Streicherin: Kristina Blachnik

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken