Jugendpokal-Saartrophy-Minicup

Bereits sehnsüchtig erwartet von den golfbegeisterten Jugendlichen, startete die Turnierserie 2022 des Golfverbandes Saarland, Saar-Trophy/Jugendpokal/Mini-Cup am 23.4. auf der Anlage des Ersten Golfclubs Westpfalz.

Trotz Ferienzeit waren 50 Junggolfer am Start, um sich in den 3 Turnierformaten zu messen. Bei strahlendem Sonnenschein und frischem Ostwind erlebten die Jugendlichen eine gute Zeit auf dem hervorragend präparierten Platz des EGW.

Nach dem gemeinsamen Abschlussessen ehrten der Jugendwart des Golfverbandes, Andreas Schwinn und die Jugendwartin des EGW, Sabine Merdian, die erfolgreichsten Mädchen und Jungen.

ImMini-Cup, dem Turnier für die Jüngsten und weitgehend noch ohne Handicap-Index spielenden Kinder, wurde von den grüne Abschlägen über 9 Loch gespielt. Jeweils die drei besten Mädchen und Jungen durften sich über Medaillien freuen.
1. Neyla Blume, 2. Katharina Meier (beide GC Homburg), 3. Stella Schweitzer (GC Bostalsee).
1. Lennox Biro (GC Homburg), 2. Silas Zöhler (GC Bostalsee), 3. Niclas Wolf (GC Westpfalz).

Die Saartrophy wird ebenfalls über 9 Loch, aber von den roten Abschlägen und mit Handicaprelevanz ausgetragen. Die Auswertung erfolgte hier als Netto-Wertung nach Stableford. Die besten drei, alle aus dem GP St. Wendel, nahmen Einkaufsgutscheine in Empfang.
1. Emil Paul Berger, 2. Alvin Hsu, 3. Xin Zhe Gao. In der Mannschaftswertung übernahm der GP St. Wendel die Führung vor dem GC Westpfalz.

Im Jugendpokal, ausgetragen von den gelben (Jungen) und roten (Mädchen) Abschlägen über 18 Loch gab es neben einer gemeinsamen Netto-Auswertung noch nach Altersklassen differenzierte Brutto-Auswertungen.
Brutto-Siegerin der AK18-Mädchen wurde Maxime Holletschek (EGW) mit 69 Schlägen. Damit erzielte sie das beste Ergebnis aller Spielerinnen und Spieler.
Der Brutto-Sieg der AK18-Jungen ging an Lennard Bliem (GC Rheinhessen) mit 79 Schlägen.

In der AK16 trugen sich Romy Holletschek (Mainzer GC, 77 Schläge) und Elia Sannicolo (GC Bostalsee, 81 Schläge) in die Siegerliste ein.

Anna Bonerz (EGW, 79 Schläge) und Arsenij Kipke (GP St. Wendel, 87 Schläge) sicherten sich den Sieg bei den Jüngsten, der AK 14.

Die Nettowertung gewann Asia Andrews (EGW), vor Mika Schley (GC Katharinenhof), Lars Christopher Bender (GC Edelstein-Hunsrück), Fynn Schley (GC Katharinenhof) und Moritz Lachnit (GC Homburg).

Das nächste Turnier der Serie wird am 15.5. beim GC Edelstein-Hunsrück ausgetragen.
(kv) Jugendpokal Bruttosieger Jugendpokal Nettosieger Saartrophy Minicup

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken