Vorstand einstimmig bestätigt

Zur Mitgliederversammlung 2019 hatte EGW-Präsident Helmut Baeck für den 5. April ins Clubhaus geladen. 117 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Neben den Berichten einzelner Vorstandsmitglieder standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Das bisherige Vorstandsteam hatte sich geschlossen zur Wiederwahl gestellt. Da es keine Gegenkandidaten gab und die vorhergehende Entlastung einstimmig erfolgt war, überrascht es nicht sehr, dass alle VorstandskandidatInnen einstimmig wiedergewählt wurden. Ein bemerkenswertes Ergebnis, das den Älteren unter uns, so eigentlich nur aus DDR-Zeiten bekannt ist.
Der alte und neue Präsident bedankte sich bei der ausscheidenden Kassenprüferin Brigitte Orten und schlug Markus Schreiner als deren Nachfolger vor, was ebenfalls einstimmig akzeptiert wurde.
Die moderate Erhöhung des Mitgliedsbeitrags für Vollzahler und Partner um 85 € jährlich wurde mit 7 Gegenstimmen ebenfalls klar befürwortet. (kv)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken