Winterspielbetrieb

WINTERREGEL

Liebe Wintergolfer,
wir freuen uns sehr, Sie auch in dieser Jahreszeit, auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.


Wir als Clubführung bemühen uns sehr, Ihnen auch in der Winterzeit einen optimalen Platz, für einen schönen Sport, zu bieten.
Im Unterschied zum Sommer, müssen aber im Winter nachfolgende Regeln strikt beachtet werden, damit wir im Frühjahr auch optimal in die neue Saison starten können.

- Der Platz ist bei jeder Witterung geöffnet!
- Wir spielen entweder auf Winter- oder, wenn möglich, auf Sommergrüns.
- Um uns arbeitsintensive Umsteckarbeiten mit den Fahnen zu ersparen, bleiben über den gesamten Winter, Sommer- und Wintergrüns beflaggt, dies bedeutet allerdings nicht, daß die Sommergrüns automatisch angespielt werden dürfen.
- Die Entscheidung, ob und ab wann, auf Sommergrüns gespielt werden darf, sehen Sie auf der Infotafel am Treppenaufgang zum Clubhaus.
- Im konkreten Fall kann es also sein, daß Sie um 11 Uhr abschlagen und bis um 12:30 Uhr auf Wintergrüns spielen müssen, um dann den Rest der Runde Sommergrüns genießen zu können.
- Alle Maßnahmen dienen dem Schutz des Platzes und sind minutengenau einzuhalten.

Wir wünschen Ihnen erholsames Wintergolf!

Bedenken Sie bitte, daß der Platz nicht geräumt wird und somit mit Rutschgefahr zu rechnen ist.

Unser Greenkeeperteam pflegt unseren wunderschönen Platz

Hauptberuflich arbeiten für den EGW:
Wolfgang Gros (Head-Greenkeeper), Alexander Schneider, Peter Gessner, Reiner Fuhrmann, Jürgen Knerr und Lothar Wiche.

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken