Exotischer Besuch

Vor einigen Tagen meldeten Karin Steiber und Doris Ritschi die Sichtung eines exotischen Besuchers auf den Fairways 5 bzw. 17. Nach eingehender Prüfung konnten wir feststellen, dass dieser Besucher nicht den Einschränkungen durch Corona unterliegt. Er braucht keine Startzeit zu buchen.

Anders verhält es sich mit Mitgliedern, die sich trotz klarer Regelung nicht an die Vorgaben halten und, vor allem in den Randstunden, ohne Buchung bzw. Check-in spielen.
Der Club riskiert dabei die komplette Schließung wegen der Verstöße gegen die Kontakt-Erfassung.
Wir appellieren letztmals, im Interesse aller Mitglieder, die Bestimmungen einzuhalten. Wir sehen uns gezwungen, bei weiteren Verstößen ein sofortiges Platzverbot auszusprechen.


Bei dem "Besucher" handelt es sich übrigens um einen Weißhaubenfasan, der aus einer Volière in Contwig entwichen ist. Bei nochmaliger Sichtung bitte im Sekretariat Bescheid sagen.
(kv)

Weißhaubenfasan

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken