Endlich wieder zu viert!!!

Nach Veröffentlichung der 21. Corona-VO-RLP erhielten wir die Auskunft, dass weiterhin nicht in 4er-Flights gespielt werden kann. Die Lockerungen (max 5 Pers aus 5 Haushalten) bezog sich nur auf das Spielen unter Aufsicht eines verantwortlichen Trainers.

Nach Intervention beim zuständigen Ministerium durch unseren Golfverband LGV RP/S erhielten wir nun, die für uns positive neue Entscheidung:

"… wir haben Ihre Anfrage zum Anlass genommen, die ab morgen geltenden neuen Regelungen (21. CoBeLVO) in Bezug auf die Spielgruppen beim Golf mit dem Gesundheitsministerium nochmals zu erörtern.

Im Ergebnis darf ich Ihnen mitteilen, dass § 10 Abs. 1 Nr. 2 dahingehend ausgelegt werden kann, dass alternativ zum "Trainer" auch eine aus dieser Gruppe nachweislich zu benennende "verantwortliche Person" ausreichend ist, sofern diese gewährleistet, dass die jeweils geltenden Schutz- und Hygienevorschriften (u.a. Abstandsgebot, Kontakterfassung) in der Spielgruppe ein- bzw. festgehalten werden.

Damit können wir ab sofort und solange die Inzidenz unter 100 bleibt, wieder in Vierer-Flights spielen. Zwingende Voraussetzung ist, dass für jede Spielgruppe eine verantwortliche Person zur Sicherstellung der Hygienevorschriften benannt ist.

Um die Vorgabe für Sie und uns praktikabel zu machen, haben wir festgelegt, dass die 1. Person in jedem Flight die verantwortliche Person ist. Soll eine andere Person die Verantwortung übernehmen, muss dies im Sekretariat zwingend angezeigt werden.

- Personen aus unterschiedlichen Haushalten können in einem Cart fahren, allerdings nur mit Maske.. Der "Flight-Führer" ist verantwortlich für die Einhaltung aller Hygiene-Vorschriften in seiner Spielgruppe.

Die Regelung gilt nur bei Flights, die über die bisherigen Bestimmungen hinausgehen.


-Unter diesen Voraussetzungen könnten auch die DAYS wieder starten. Dies wird aller Voraussicht nach Anfang Juni der Fall sein. Näheres dazu wird rechtzeitig veröffentlicht.

- Gäste sind, wie zu Vor-Corona-Zeiten, wieder zugelassen.

- Alle bisher ausgesetzten Vergünstigungen und Greenfeevereinbarungen sind wieder gültig.

Es gelten weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln:

- Spielen ist nur mit einer gültigen Startzeit erlaubt.
- Vor Spielbeginn ist einzuchecken.
-Jeder Spieler muss eine Maske mitführen, um im Gewitterfall die Schutzhütten aufsuchen zu dürfen.
- Beim Überholen von Spielgruppen ist der vorgeschriebene Abstand zu wahren.
- Anmeldung an der Driving-Range und dem Restaurant entweder mit der LUCA-App oder durch Ausfüllen der ausliegenden Formulare.
- Umkleiden sind weiterhin geschlossen.
- Falls Bunkerrechen ausliegen, dürfen sie nur mit Handschuh angefasst werden (bitte evtl. einen zusätzlichen Handschuh auf der Runde mitführen).

Wir wünschen ein entspanntes Spiel und hoffen auf weitere Lockerungen zum 2.Juni.
(kv)




RegelnCoroanWebsite1606214er.pdf RegelnCoroanWebsite1606214er.pdf

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken