Platzreifekurse starten

Am Freitag, Sonntag und Mittwoch starten wieder unsere kostenlosen Platzreifekurse.Es sind noch einige Restplätze verfügbar. Interessenten können sich noch über unser Sekretariat anmelden (06336 6442). Mail: info@gcwestpfalz.de

Weiterlesen

AK-Teams Saisonstart

In der vergangenen Woche fiel endlich der Startschuss zum Saisonbeginn für 5 unserer AK-Teams. Den Auftakt machten unsere Herren der AK65 bereits am Donnerstag im Golfpark Weiherhof. Hier konnte die Mannschaft um Captain Thomas Werle mit 129 Schlägen über Par den 5. Platz erreichen. Das beste Ergebnis im EGW Team erzielte Dr. Werner Abt mit 89 Schlägen.Die Damen der AK 30 traten beim GC Kurpfalz an, wo sie mit 102 Schlägen über Par Platz 3 belegten. Das beste Ergebnis des gesamten Spieltags erzielte Captain Christine Baeck mit 83 Schlägen.Beim GC Dreihof trat unsere Mannschaft der AK50 Damen um Doris Stephan zum ersten Saisonspiel an. Hier konnte ebenfalls Platz 4 der Tageswertung erreicht werden. Das beste Tagesergebnis erzielte Doris Stephan mit 91 Schlägen. Die AK 50 Mannschaft der Herren um Neucaptain Felix Leidecker hatte direkt zum Saisonstart urlaubsbedingt mit einigen Personalproblemen zu kämpfen. Ersatzgeschwächt reiste das Team zum GC Waldbrunnen in den hohen Westerwald. Mit einer starken Mannschaftsleistung konnte hier mit 87 Schlägen über Par der 2. Platz erkämpft werden. Ivan Herz, ausgeliehen von der AK-65, lieferte hier mit 81 Schlägen die beste Runde für des EGW Team.Ebenfalls zum Golfpark Weiherhof ging es für unsere AK30 Herrenmannschaft um Captain Jan Riedinger. Nach zwei Aufstiegen in Folge unter der Leitung von Thorsten Hammerschmidt, ging es nun um die erste Standortbestimmung in der neuen Spielklasse. Diese Aufgabe wurde mit Platz 2 mehr als gut gemeistert. Die beiden besten Ergebnisse mit jeweils 79 Schlägen lieferten Jan Riedinger und Steffen Benoit. Das Mannschaftsergebnis lag bei 61 Schlägen über Par.(fw)

Weiterlesen

Victor Beraz verabschiedet

Victor Beraz, seit 2009 EGW-Hausmeister, wurde heute von Vizepräsident Klaus Veith in den Ruhestand verabschiedet. In seinen Abschiedsworten dankte Klaus Veith Herrn Beraz für seine stets zuverlässige und tadellose Arbeit. Victor Beraz sorgte dafür, dass die Carts geputzt und geladen waren, sammelte in den 13 Jahren seiner Tätigkeit für den EGW unzählige Fundsachen ein und hielt die Umgebung des Clubhauses sauber und in ansehlichem Zustand.Der EGW wünscht Herrn Beraz alles Gute und noch viele glückliche Jahre bei guter Gesundheit.(kv)

Weiterlesen

Pink Ribbon Day am 10.5.

Pink Ribbon Damentag 2022Kanonenstart am 10. Mai um 14 UhrAb sofort können sich alle Damen (mit HCP Vorgabe ab -45 oder besser) für den Pink Ribbon Damentag* am Dienstag, 10.5.22, 14.00 Uhr, im Sekretariat anmelden. Gäste sind herzlich willkommen.In der Startgebühr sind eine Spende für Pink Ribbon Deutschland, ein Tee-Off-Geschenk, exklusive Turnier-Preise, ein Menü sowie das Abendprogramm mit Musik enthalten. Als Sponsor konnten wir Dockers by Gerli gewinnen. Vielen Dank!Anmeldeschluss für den ‚Tag in Pink‘ ist am 5.5.22.Der EGW Ladiesday freut sich auf viele Teilnehmerinnen!*Die pinkfarbene Schleife (Pink Ribbon) steht weltweit als Symbol für Kampagnen und Aktivitäten gegen Brustkrebs. Daran möchten wir uns mit unserem Golfturnier beteiligen.

Weiterlesen

Jugendpokal-Saartrophy-Minicup

Bereits sehnsüchtig erwartet von den golfbegeisterten Jugendlichen, startete die Turnierserie 2022 des Golfverbandes Saarland, Saar-Trophy/Jugendpokal/Mini-Cup am 23.4. auf der Anlage des Ersten Golfclubs Westpfalz. Trotz Ferienzeit waren 50 Junggolfer am Start, um sich in den 3 Turnierformaten zu messen. Bei strahlendem Sonnenschein und frischem Ostwind erlebten die Jugendlichen eine gute Zeit auf dem hervorragend präparierten Platz des EGW.Nach dem gemeinsamen Abschlussessen ehrten der Jugendwart des Golfverbandes, Andreas Schwinn und die Jugendwartin des EGW, Sabine Merdian, die erfolgreichsten Mädchen und Jungen.ImMini-Cup, dem Turnier für die Jüngsten und weitgehend noch ohne Handicap-Index spielenden Kinder, wurde von den grüne Abschlägen über 9 Loch gespielt. Jeweils die drei besten Mädchen und Jungen durften sich über Medaillien freuen.1. Neyla Blume, 2. Katharina Meier (beide GC Homburg), 3. Stella Schweitzer (GC Bostalsee).1. Lennox Biro (GC Homburg), 2. Silas Zöhler (GC Bostalsee), 3. Niclas Wolf (GC Westpfalz).Die Saartrophy wird ebenfalls über 9 Loch, aber von den roten Abschlägen und mit Handicaprelevanz ausgetragen. Die Auswertung erfolgte hier als Netto-Wertung nach Stableford. Die besten drei, alle aus dem GP St. Wendel, nahmen Einkaufsgutscheine in Empfang. 1. Emil Paul Berger, 2. Alvin Hsu, 3. Xin Zhe Gao. In der Mannschaftswertung übernahm der GP St. Wendel die Führung vor dem GC Westpfalz.Im Jugendpokal, ausgetragen von den gelben (Jungen) und roten (Mädchen) Abschlägen über 18 Loch gab es neben einer gemeinsamen Netto-Auswertung noch nach Altersklassen differenzierte Brutto-Auswertungen.Brutto-Siegerin der AK18-Mädchen wurde Maxime Holletschek (EGW) mit 69 Schlägen. Damit erzielte sie das beste Ergebnis aller Spielerinnen und Spieler. Der Brutto-Sieg der AK18-Jungen ging an Lennard Bliem (GC Rheinhessen) mit 79 Schlägen.In der AK16 trugen sich Romy Holletschek (Mainzer GC, 77 Schläge) und Elia Sannicolo (GC Bostalsee, 81 Schläge) in die Siegerliste ein.Anna Bonerz (EGW, 79 Schläge) und Arsenij Kipke (GP St. Wendel, 87 Schläge) sicherten sich den Sieg bei den Jüngsten, der AK 14.Die Nettowertung gewann Asia Andrews (EGW), vor Mika Schley (GC Katharinenhof), Lars Christopher Bender (GC Edelstein-Hunsrück), Fynn Schley (GC Katharinenhof) und Moritz Lachnit (GC Homburg).Das nächste Turnier der Serie wird am 15.5. beim GC Edelstein-Hunsrück ausgetragen. (kv)

Weiterlesen

Maxime gewinnt Malta Junior Golf Open

Maxime Holletschek, vielversprechendes Talent und eine der Stützen im EGW-Damen-Team hat ihr erstes internationales Golfturnier gewonnen.Bei den Malta Junior Golf Open 2022, die vom 11.-15.4.22 im Royal Malta Golf Club stattgefunden haben siegte Maxime überlegen nach drei Runden mit 69, 69, 71 Schlägen auf dem Par68-Platz. Das Kopf-an-Kopf-Rennen gegen die Polin Kinga Kusmierska entschied Maxime mit 2 Schlägen Vorsprung letztendlich deutlich zu ihren Gunsten. Nach diesem Sieg rückt Maxime im Welt Amateur Golf Ranking (WAGR) auf Rang 727 vor. Wir gratulieren sehr herzlich und sind mit Maxime stolz auf diesen großartigen Erfolg.(kv)

Weiterlesen

Sophie Spielerin des Jahres

Sophie-Charlott Hempel, Spitzenspielerin unseres erfolgreichen Damenteams wurde in Texas, wo sie studiert und für die A&M University Golf spielt, von der Lone-Star Conference (LSC) zur Spielerin des Jahres gewählt und mit einer Urkunde und einer Medaille ausgezeichnet.Wir gratulieren Sophie-Charlott ganz herzlich.

Weiterlesen

Ursapharm Winterserie 2021-2022 - 4. und vorletzter Durchgang

Eine wahre Meisterleistung brachten die 10 Teams des EGW am vergangenen Sonntag in Bitche auf den Platz.Eigentlich sollte der 4. Durchgang im GC Saargemünd/GC Saar Lorraine ausgetragen werden. Die örtlichen Gegebenheiten ließen dies aber nicht zu, deshalb verlegte der Club sein Heimrecht kurzerhand ins Bitcher Land. Auch dort stand am Samstagabend wegen des Wetterumbruchs noch nicht fest, ob überhaupt gespielt werden kann. Doch Frau Holle meinte es gut mit den Golfern und beendete rechtzeitig ihre weiße Lieferung.Capitan Manfred Toussaint konnte alle Doppel mit seinem Kader besetzen obwohl im EGW das 1. Samsonite Turnier stattfand zu dem sich einige seiner hartgesottenen „Leistungsträger“ angemeldet hatten. Mit der kurzfristigen Zusage von Sabine Merdian stand erstmals eine Singlehandicapperin im Aufgebot des EGW Wintercup Teams. Zusammen mit Ulrike Thomas lehrten sie der Konkurrenz aus Bitch, Homburg, Nunkirchen und Saargemünd das Fürchten und siegten in der Damen Doppelwertung souverän mit 40 Punkten.Im Mixed Wettbewerb belegten Rudi Thomas mit seiner Spielpartnerin Christine Maurer mit hervorragenden 38,5 Punkten den 3. RangBei den Herren gab es zum wiederholten Mal ein Auswertungsproblem der erspielten Ergebnisse. Nach Reklamation und Korrektur der Berechnungen belegten Hans Jürgen Arold und sein Capitan Manfred Toussaint mit 38 Punkten den 3. Rang der Wertung. Zur Siegerehrung wurden sie leider nicht aufgerufen da ihr gespieltes Ergebnis einfach nicht in der Wertung berücksichtigt war.Das viertbeste Ergebnis der EGW’ler wurde vom Team Veronika Collmar/Klaus Veith im Mixed mit 36 Punkten eingespielt. In der Tageswertung und in der Gesamtwertung findet sich der EGW nach wie vor auf dem 2. Rang der Ursapharm Winterserie deren Abschluss am Sonntag den 15.05.22 im GC Weiherhof Nunkirchen gespielt wird.Insgesamt waren diesmal 45 Teams also 90 Teilnehmer am Start gewesen. Ein Rekordergebnis welches durchaus zeigt, dass sich die Serie mit der Spielform Scramble immer größerer Beliebtheit erfreut.Eurer Manfred Toussaint

Weiterlesen

Platzerweiterung ab April 2022

Aktuelle Informationen zum Platzumbau:Die aktuellen Maßnahmen liegen absolut im Plan und so konnte bereits mit der Erweiterung von Bahn 14 begonnen werden. Hier werden neue Bunker und in Verlängerung ein neues Grün aufgebaut. Bedingt durch diese Arbeiten wird Bahn 14 komplett gesperrt. Als Ersatz wird die "alte" 16 ( Par 3 ) gespielt. Von dort geht es zu den "alten" Abschlägen der 17.Die Änderungen wurden bereits dem DGV mitgeteilt und ein neues Rating erstellt, um weiterhin "vorgabewirksam" zu spielen.Der neu geratete Platz während der Umbauphase kann ab 04.04.2022 gespielt werden. Die neuen Scorekarten liegen am Sekretariat aus.Schönes Spiel !

Weiterlesen

Ladies Day präsentiert sich

Der Ladies-Day 2022 stellt sich mit einem neuen Flyer den Mitgliedern vor. Die neuen Captains, Prisca Keiper und Annette Könnel, wollen damit noch mehr Interessentinnen zu einer aktiven Teilnahme an den Ladies-Day-Veranstaltungen animieren. Angesprochen sind alle weiblichen Mitglieder ab 18 Jahren und einem gültigen Handicapindex von 54 und besser.(kv)

Weiterlesen
Nicht angemeldet. Hier Anmelden

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken